Hebezeuge

206 |

Kurbelmotor

Der Kurbelmotor wird anstelle der Handkurbel auf den Vierkantzapfen der Seilwinde aufgesteckt. Bei großen Hubhöhen gewährleistet dies ein leichtes Arbeiten ohne Kraftaufwand.

Die serienmäßige Totmannsteuerung bietet dem Bedienungsmann größtmögliche Sicherheit während des Hubvorganges.

  • Schnecken-Aufsteckgetriebe zum Anbau an WIMAG-Seilwinden
  • Mit Sicherheits-Rutschkupplung, drehmomentabhängig
  • Ausführung nach den Unfallverhütungsvorschriften
  • Lieferumfang je Motor: 5 m Zuleitungskabel, Drehstrommotor mit CEE-Stecker, Wechselstrommotor mit Schukostecker, Drehmomentstütze.

Weitere Artikel aus der Rubrik : Hebezeuge

Nicht das passende Produkt gefunden?
Informieren Sie sich auf unserer Seite Sonderkonstruktionen oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.