Vakuumtechnik

816 |

Beta-Levator

Beta-Levator: der Vakuum-Heber für den Profi

Der Vakuumheber mit Akku- oder Netzbetrieb

Alle glatten/rauen und luftundurchlässigen Platten, wie Naturstein- oder Betonplatten, können mit dem Beta-Levator problemlos angehoben, transportiert und verlegt werden. Sofort nach dem Aufsetzen saugt sich der Levator fest. Der Levator gibt die Platte erst wieder frei, wenn Sie es wollen: hierzu wird ein Ventil geöffnet.

Technik:

Der Beta-Levator besteht aus einem stabilen Alu-Gehäuse, in dem alle Komponenten untergebracht sind. Eine Vakuumpumpe erzeugt den Unterdruck. Die Vakuumkammer wird durch einen elastischen Gummi abgedichtet. Die Dichtung ist selbstklebend und kann einfach gewechselt werden.

Grundgerät:

Vakuumheber mit Zwei-Träger für den Zwei-Mann-Betrieb. Der Zwei-Träger ist in der Höhe von 500 bis 700 mm und in der Breite von 850 bis 1.250 mm verstellbar. Alternativ ist auch ein Ein-Träger lieferbar. Das Gerät ist serienmäßig mit Wasserabscheider und Manometer ausgestattet.

Akku-Betrieb:

Der leistungsstarke Lithium-Ionen- Akku hat keinen Memory-Effekt und ermöglicht einen Dauerbetrieb von ca. 3 Stunden. Die Ladezeit mit dem Ladegerät für 220V-50Hz beträgt ca. 2 Stunden.

Netz-Betrieb:

Das Grundgerät wird über ein 5 m langes Kabel an das 220V-Netz angeschlossen.

Sondersaugplatten auf Anfrage.

  • Ideal für GaLa-Bauer und Natursteinbetriebe
  • Hohe Energie durch Lithium-Ionen-Akkus
  • Für glatte und raue Oberflächen
  • Geeignet für nahezu alle luftundurchlässige Materialien, wie z. B. Naturstein- oder Betonplatten

Weitere Artikel aus der Rubrik : Vakuumtechnik

Nicht das passende Produkt gefunden?
Informieren Sie sich auf unserer Seite Sonderkonstruktionen oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.